Liebe SchülerInnen, was ist euer schönstes deutsches Wort und warum?

* Die Idee stammt aus einem Buch, das das Goetheinstitut 2005 unter dem gleichnamigen Titel veröffentlicht hat.

 

Lena:

 Ich mag besonders das Wort „Geborgenheit”. Es ist wie ein Dach, das mich immer beschützt.

 

Silvia:

Mein Lieblingswort ist „allerdings“, weil es einfach so schön klingt und man es auf verschiedenste Situationen anwenden kann.

 

Aurelia:

Mein schönstes deutsches Wort ist „Kinder“, weil ich mein ganzes Leben für sie da war und mich um sie gekümmert habe.

 

Javier:

Ein spezielles Wort ist für mich „zwitschern“, weil ich es nicht aussprechen kann, und es mich zum Lachen bringt.

 

Claudia:

Mein Lieblingswort ist "wunderbar". Es gefällt mir, wie es klingt, wenn eine deutsche Person es ausspricht.

 

Victoria D.

Mein schönste deutsches Wort ist ,, Stipendium", weil es mich an Latein erinnert. Außerdem ist es leicht auszusprechen.